Styriabooks Sprossen

Sprossen, das „grüne Gold“

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • 80 Rezepte
  • Rund um das grüne Gold
  • Von H.P. Fink und G. Lagler

Beschreibung

Sprossen, das „grüne Gold“, schmecken nicht nur köstlich, sondern spenden, gerade nach dem Grau-in-Grau des Winters, Kraft und neue Energie! Gottfried Lagler, Gastronom und Pionier einer nachhaltigen Naturküche, und Hans Peter Fink, steirischer Haubenkoch, sind begeisterte Sprossen- Fans, denn kein anderes Lebensmittel schenkt mehr Lebensfreude und -kraft.

Sprossen sind Leben pur, sie liefern dem Körper alles, was er an Vitaminen und Enzymen, an Spuren- elementen und Mineralien braucht. Zieht man sie selbst, so kommt dies auch noch wesentlich günstiger als das Kochen mit gekauftem Salat und Gemüse.

Die beiden Autoren zeigen anhand von 80 Rezepten, wie wunderbar vielfältig Sprossen in der Küche einsetzbar sind, wie ihre zarten Aromen Gerichte bereichern und sie viel mehr als nur dekoratives Beiwerk sein können.

Der Bogen spannt sich von den Grundlagen des Sprossenziehens, über Sprossen-Finger- Food und -suppen bis zu Süßem mit Sprossen und vielen Pizza- und Brotrezepten. Viele Rezepte sind auch für Veganer oder eine glutenfreie Ernährung geeignet!

Weitere Informationen

Die Autoren:

Hans Peter Fink, Koch- und Kellnerlehre im Betrieb der Eltern. Von 2002 bis Anfang 2008 Küchenchef im Hotel Sacher in Wien, seit März 2008 im eigenen Betrieb Haberl & Fink’s. Bei Pichler erschienen von ihm zuletzt die Kochbücher „Edles vom Fass“ und „Kürbis“.

Gottfried Lagler, Koch und Kellner-Lehre im Gasthof „Zur Post“ in Nestelbach bei Graz. Seit 1990 im eigenen Betrieb, der Pizzeria Figaro in Gleisdorf, tätig – der ersten und derzeit einzigen Pizzeria Österreichs, die mit der „Grünen Haube“ ausgezeichnet wurde. 2005 Ausbildung in der Schweiz zum Sprossier der Firma Pure-Life Sprossen fürs Leben.

Der Fotograf:

Michael Rathmayer, Absolvent der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt. Seit 1990 in den Bereichen Fotokunst, Food & Still-Life tätig. Er arbeitet u.a. für das Falstaff-Magazin, Maxima Food, Sonnentor und AMA. Für den Pichler Verlag fotografierte er „Sacher – Das Kochbuch“.

Edition Styria

ISBN: 978-3-99011-068-3

Format: 17,5 x 27 cm | Seiten: 176 Einband: Franz. Broschur | Preis: € 22,99